Isaanrestaurant Yai Da. Ban 185/1 Baan Na Sai Road Mueang Tel. +66 98 665 7669
 
Koordinaten 17.36810, 102.85343
 
Sieht doch ganz einladend aus, das Isaanrestaurant Yai Da!
 
Willkommen also im Isaanrestaurant Yai Da. Frisches und leckeres Isaanfood lässt sich hier entspannt und in freundlicher Atmosphäre geniessen.
 
In der kleinen Aussenküche werden die Spiesse und die berühmten Isaanwürste (Sai Krok) zubereitet
 
 
Das Restaurant ist nicht chi-chi, aber funktionell eingerichtet – die Freundlichkeit der Gastgeber macht’s!
 
Auch den Farangs schmeckt das Isaanfood hier. Aber besser „Mai Phet“ bestellen – nicht scharf!
 
Das Yai Da ist ein Familienbetrieb. Hier begrüsst uns eine der Töchter, eine echte Allrounderin.
 
Auch hier steht einer dieser von Coca-Cola (who else?) gesponserten Kühlschränke, wie in vielen Isaan- und Thairestaurants.
 
Wie man sehen (und mit etwas Erfahrung vergleichen) kann, bewegen sich die Preise im unteren Bereich.
 
Hier gibt’s Nudelsuppen mit verschiedenen Einlagen, frisches Fleisch (geschmortes Rind), Fleischbällchen und Gemüse – alles in verschieden grossen Portionen.
 
Wie im Isaan üblich, ist die Küche sehr einfach, aber rationell ausgestattet und mit allem versehen, was es für leckeres Isaanfood braucht.
 
Hier präsentiert sich Da, die stets freundliche Chefin in diesem Haus.
 
Unterstützt wird sie von ihren beiden tüchtigen Töchtern Tong und Toey.
 
Eine der Spezialitäten ist auch hier eines der bekanntesten Isaangerichte: Som Tam Poo Plara.
 
Veredelt mit Chilis, Limetten, Tomaten, grünen langen Bohnen und natürlich jeder Menge Papayas.
 
Phat Thai oder Pad Thai ist ein traditionelles Nudelgericht der thailändischen Küche.
 
Es besteht hauptsächlich aus Reisbandnudeln, hinzu kommen verquirlte Eier, Fischsauce, Tamarindenpaste, gehackte Knoblauchzehen, Chilipulver und Mungbohnensprossen.
 
So präsentiert sich ein tolles und preisgünstiges Angebot. Eine vollständige Mahlzeit, die keine Wünsche (und keinen Hunger mehr) offen lässt!
 
Eine der am meisten bestellten Suppen ist die Nudelsuppe ­– in Thailand eine wohlschmeckende und sehr beliebte Zwischenmahlzeit. Es gibt sie in unzähligen Ausführungen.
 
Fast jede Garküche, jedes Isaanrestaurant hat eigene Rezepte. Gemeinsam ist ihnen das: Ein ausgewogener Mix aus Kräutern und Gewürzen prägt den typisch exotischen Geschmack.
 
 Und die Hauptsache sind natürlich die verwendeten Nudeln.
 
Kein Zweifel: Die Nudelsuppe schmeckt hervorragend!