Müsste man eigentlich patentieren: Das mobile Nähatelier. Eine tolle Idee!
Ein Blick in die Werkstatt an der Nittayo Road neben dem BIG C. Hier wird fast alles repariert. Es wird geschweisst, gelötet, gebohrt, geschraubt... Unglaublich, was da alles wieder zum Leben erweckt wird!
Hier sind wir beim Uhrengeschäft Welai an der Thanon Saiuthi. Der Uhrmacher lässt sich bereitwillig "über die Schulter"  gucken, wie er Batterien wechselt, Uhrenbänder montiert und alles Mögliche repariert. Das Geschäft ist täglich geöffnet von 09.00h - 19.00h.
Das hier ist eine absolute Spezialität: Kühler löten. Mit Gasflamme (ohne Augenschutz!) und Silberlot wird hartgelötet. Gesehen haben wir diesen SUVA-Albtraum an der Saiuthi Road.
Wie hat mal jemand gesagt: Pedanten lieben die Ordnung, Genies beherrschen das Chaos... Der Schuhmacher an der Thanon Saiuthi muss ein Genie sein: Er findet immer die richtige, passende Sohle.
Hier an der Thongyai Road wird ein Motor revidiert – von einem versierten Mechaniker mit voller Konzentration und mit der Gewissheit, dass der Vierzylinder wieder laufen wird.
Diese Motorradwerkstatt haben wir an der Strasse beim Wat Samakhi Wanaram an der Lak Phattana Alley gefunden. Auch das defekte Moped hier ist in besten Händen – findet sicher auch der Hund des Hauses.
Weitere Fotos von Werkstätten und Handwerkern an der Strasse folgen.
 
Fotos by Beny Werder