Ein Rundgang um den Nong Bua See im Herzen der Stadt Udon Thani. Vom Thai-Chinese Cultur Centre bis zurück zum Chao Pu-Chaoi Ya Schrein
Der Start zu unserem Rundgang befindet sich an der Thawi Sap Road beim Thai-Chinese Cultural Centre->
Schon nach kurzer Zeit auf der Rop Sa Nong Bua Road erreichen wir den Wat Atsurawihan
Kurz nach dem Wat werden wir von dieser Hinweistafel begrüsst.
Der Blick über den See zum Chao Pu – Chao Ya Shrine bis zu den Hochhäusern im Lumpini Place an der Pracharangsan Road.
Diese Brücke führt zum Chaloem Phrakiat Park und zum Pavillon.
Im Zentrum des Pavillons steht eine stilisierte Lotusblüte.
Ein Blick zurück zum Pavillon
Und ein Blick über den See zum Wat Atsurawihan
Im Hintergrund der Prime Square an der Nittayo Road und dahinter die Hochhäuser im Lumpini Place.
Immer wieder laden Sitzplätze zum Verweilen ein, sowohl überdacht wie auch im Freien.
Viele verschiedene Baum- und Pflanzenarten und der gepflegte Rasen machen den Weg zum eindrücklichen Erlebnis.
An sich wurde auf ein attraktive Landschaftsgestaltung geachtet, wie hier ein Wasserfall zeigt, der jedoch einen ziemlich trockenen Eindruck hinterlässt.
 
 
Fotos by Beny Werder