Mother of Perpertual Help Cathedral. Nittayo Road, Tambon Nong Bua, vis-a-vis dem Makro in Udon Thani
Kathedrale "Unserer Mutter der Immerwährenden Hilfe" – die einzige römisch-katholische Kirche in Udon Thani.
Die Mother of Help Perpetual Kathedrale ist Sitz einer Suffragandiözese der Erzdiözese Thare und Nonseng. Die Diözese erstreckt sich über eine Fläche von 50'046 km² und umfasst fünf Provinzen Thailands: Khon Kaen, Loei, Nong Bua Lamphu, Nong Khai und Udon Thani.
In der römisch-katholischen Kirche ist eine Suffragandiözese ein territorialer Verwaltungsbezirk. Der Bischof einer Suffragandiözese wird daher auch Suffraganbischof genannt, doch verwaltet jeder Diözesanbischof seine eigene Diözese selbstständig und unabhängig vom Metropoliten.
Seit 1866 verbreiten die Redemptionisten die Verehrung der allerseligsten Jungfrau Maria unter der Ikone und dem Titel Unserer Mutter von der Immerwährenden Hilfe (auch bekannt als Unsere Liebe Frau von der Immerwährenden Hilfe).
Die Redemptionisten sind eine Ordensgemeinschaft katholischer Priester und Brüder, die 1732 von St. Alphonsos Liguroi in Neapel gegründet wurde.
Gegenwärtig arbeiten etwa 5000 Redemptionisten in fast allen Teilen der Welt für die Armen und Verlassensten.
Mehr als 800 Redemptionisten (auch Redemptoristen genannt) – Priester, Brüder und Studenten – wirken  in weiten Teilen der Vereinigten Staaten, Brasiliens, Nigerias und eben auch in Südostasien.
Seit 1732 sind die Redemptionisten als Gemeinde missionarischer Priester und Brüder in die Fussstapfen Jesu getreten, die das Wort predigen und den Armen dienen.
Jedes Jahr um die Weihnachtszeit wird diese wunderschöne Krippe aufgestellt.
Hier sehen wir eine Nachbildung der antiken byzantinischen Ikone Unserer Mutter von der Immerwährenden Hilfe, weihnächtlich geschmückt.
Die Kathedrale hat nur ein Kirchenschiff; es zeigt in der grossen Form und in den Details das (je nach Perspektive) Dreieck- oder V-Motiv, wie es die ganze Kathedrale charakterisiert.
Die römisch-katholische Messe wird samstags um 17:15 Uhr in der Kapelle der Kapuzinerschwestern auf dem Gelände der Kathedrale Unserer Mutter der Immerwährenden Hilfe gefeiert. Die Kapelle befindet sich hinter der Kathedrale, die neben der Saint Mary's School und gegenüber dem Einkaufszentrum Makro unübersehbar steht.
Englische Messe:   In der Kapelle der Kapuzinerschwestern am Samstagabend um 17:15 Uhr.
Die thailändische Messe Täglich: 6.30 Uhr in der Kapelle der Kapuzinerinnen, Sonntags: 8:00 und 17:00 Uhr im Dom
Versöhnung - Die Beichte ist vor der Messe auf Englisch möglich, bitte kommen Sie gegen 16:45 Uhr an.
Eucharistie - Die Kommunion wird in beiden Formen, dem Leib und dem Blut Christi, gefeiert.
 
Tel. +66 42 222 206 Koordinaten 17.400242, 102.8013636
 
 
Fotos by Beny Werder