Das Restaurant in Nong Wua So
 
Tom und Jee lebten 6 Jahre in Griechenland. In dieser Zeit lernte Jee die Griechische Küche kennen und lieben.
 
 
Die Logik daraus, Jee lernte mithilfe von Tom - der 29 Jahre als Koch arbeitete, die griechische Kochkunst
 
Die Resultate ihrer Küche schmecken hervorragend. Im Bilde rechts, in voller Grösse, der Chef Tom
 
Τzatziki τζατζίκι
 
Tzatziki ist eine Vorspeise der griechischen Küche aus griechischem Joghurt (mit 10 % Fett), Gurken, Olivenöl und Knoblauch
 
Griechischer Salat χωριάτικη
 
Zutaten sind Tomaten, Salatgurken, Paprika rot und grün, Zwiebeln, Schafskäse und Oliven
 
Gyros γυρος
 
Zu Gyros werden normalerweise besonders weiche Stücke des Schweins verarbeitet, meistens Schweinenacken. Das charakteristische Aroma entsteht durch eine Würzung mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Oregano und Thymian.  Ausserdem finden Kreuzkümmel, Majoran und Koriander Verwendung.
 
Moussaka μουσακά
 
Als Moussaka bezeichnet man verschiedene Gerichte aus Auberginen und Hackfleisch. Andere Bezeichnungen bzw. Schreibweisen sind Mousakás, Musaka und Mousakas. Als Fleischgericht bezeichnet man damit eine Zubereitung aus gefüllten Auberginen und Hackfleisch vom Hammel.
 
Pastitsio παστίτσιο
 
Pastitsio ist ein typisches Auflaufgericht der griechischen Küche und stammt von den Ionischen Inseln. Pastitsio ist neben Moussaka eines der bekanntesten griechischen Auflaufgerichte. In der üblichsten Form besteht es aus Nudeln in Röhrenform und Hackfleisch mit etwas geriebenem Kefalotyri.